Deutsche Bestenermittlung der Nachwuchsklasse, 19. / 20.11.2017, Berlin


Am 19.11. und 20.11.2017 sind wir zu viert (unser Mixed Paar Janek und Alicia zusammen mit unseren Trainerinnen Carolyn und Paula) in Berlin gewesen, um an der Deutschen Bestenermittlung der Nachwuchsklasse teilzunehmen.

220 Sportlerinnen und Sportler aus sieben Bundesländern sind angetreten, um in allen möglichen  Klassen gegeneinander anzutreten.

Wir hatten noch sieben Konkurrenten in unserer Klasse "Mix Paare über 14 Jahre". 

Die Starterliste am Samstag umfasste 93 Auftritte, wir waren an Position 79 dran. Der Wettkampf begann um 10:20 Uhr, also mussten wir bis fast 16:30 Uhr warten. Eine nervenaufreibende Zeit für die beiden, aber auch für die mitgereisten Eltern, Freunde und Trainerinnen!!

Ziel am Samstag war es, die Qualifikation für das Finale am Sonntag zu erreichen. In  unserer Klasse wurden die ersten sechs Paarungen ins Finale aufgenommen.

Die Kür lief bis aus einen abgebrochenen Handstand sowie einiger Kleinigkeiten gut, sie erreichten 21,55 Punkte. Für die beiden Bestleistung! 

Für das Finale hat es dann aber leider nicht gereicht, dafür waren es etwas zu viele unsaubere Kleinigkeiten. Die Konkurrenz war allerdings auch sehr gut unterwegs, immerhin handelte es sich ja um eine deutsche Meisterschaft!

So werden die beiden einfach weiter trainieren und versuchen, stetig besser zu werden.

Jetzt hatten wir die Möglichkeit, am Sonntag ganz entspannt das Finale zu sehen und in Ruhe die Konkurrenz zu begutachten.

Am Sonntag gegen 19:00 Uhr kamen wir dann alle völlig erschöpft in Ilten wieder an. Es war auf jeden Fall eine tolle Erfahrung für die beiden und uns! Weitere Bilder gibt es hier.