Nordwestdeutsche Meisterschaften 2016 in Kiel


Es ist vollbracht, wir haben die Nordwestdeutschen Meisterschaften in Kiel erfolgreich absolviert. Mit dabei waren Charlotte und Ida in der A-Klasse Damenpaare Junioren 1 , Franzi und Mira in der A-Klasse Damenpaare Schüler sowie unser einziges Mixed Paar Alicia und Janek in der C-Klasse Mix über 14.

Nach zweieinhalbstündiger Anfahrt am Samstag Morgen versammelten wir uns wie gewohnt auf der Tribüne und wurden schon von zwei sehr vollen Einturnflächen empfangen. Wir Iltener quetschten uns zusammen und begutachteten erst einmal die Lage. Angetreten sind die Landesverbände aus Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und eben Niedersachsen, wobei unser Landesverband die größte Sportlergruppe mitgebracht hat. Schnell merkten wir, mit welcher Konkurrenz wir es zu tun bekommen würden, denn es waren auch einige Turnerinnen und Turner dabei, die einen verräterischen Bundesadler auf den Anzügen trugen. Ein Damenpaar war noch vor kurzem bei der Weltmeisterschaft in China dabei und hat dort den 5. Platz belegt. Diese beiden waren ausgerechnet in der gleichen Klasse wie unsere Charlotte und Ida...

Aufgrund der Masse an Teilnehmern verteilte sich der ganze Wettkampf auf zwei Tage, wobei am Samstag alle Teilnehmer der C-Klasse turnten und die A-Klasse Paare ihre erste Übung absolvierten. Am Sonntag stand dann noch die zweite Übung der A-Klasse Paare auf dem Programm.

Franzi und Mira waren gleich im ersten Block dran, Charlotte und Ida dann im zweiten. Alicia und Janek mussten sich bis zum siebten Block (von zehn) gedulden. Und wie ging das Ganze nun für uns aus?

Unser Mixed Paar trat in der C-Klasse an und hatte somit nur eine Übung vorzuturnen. Beide erreichten nach einigen Fehlern immerhin noch 18,25 Punkten. Damit lagen sie weit hinter den Zweitplatzierten (24,1 Punkte), wobei diese auch etwas älter waren, schon wesentlich länger zusammen turnten und deutlich mehr Erfahrung hatten. Janek und Alicia turnen erst seit Januar zusammen, es war ihr zweiter gemeinsamer Wettkampf. So gesehen haben sie eine gute Punktzahl erreicht und damit den 3. Platz.

Franzi und Mira erzielten am ersten Tag mit ihrer Balance-Übung 22,45 Punkte, am zweiten Tag dann trotz eines Sturzes 20,5 Punkte mit der Dynamik-Übung. In der Summe reichte es für einen tollen 2. Platz. Somit sind sie Nordwestdeutsche Vizemeister in ihrer Klasse!

Charlotte und Ida erturnten Samstag 22,75 Punkte und landeten vorerst auf dem 3. Platz. Am Sonntag gelangen leider nicht alle Elemente, sodass der Dynamik-Teil 18,15 Punkte einbrachte. In der Summe erturnten sie somit 40,9 Punkte und damit insgesamt den 5. Platz in ihrer Klasse.

Wieder einmal war es eine spannende Erfahrung. Insbesondere interessant war es, einmal Turner anderer Bundesländer zu sehen. Wir gratulieren allen unseren tapferen Sportlern, dass sie sich bei dieser Veranstaltung gut geschlagen haben!! Und wir gratulieren all unseren mitgereisten Eltern, Trainern und psychischen Unterstützern zum Sitzfleisch und der Pflege unserer Turnerinnen und Turner. :-)

Nächster Halt: Wahrendorff Cup.